MEISTERBRENNER Connoisseur Club

Meisterbrenner_Logo-Connoisseur-Club

Der Club für Genießer.

Sei dabei und profitiere von vielen Vorteilen. 

  • TOP Rabatte auf das gesamte Shop Sortiment
  • Verkostungs- und Vermarktungsbeteiligung
  • Vergünstigte Eintrittspreise für LIVE und digital Events
  • MEISTERBRENNER AMBASSADOR Card
  • Erfahre Neuheiten aus der Szene als Erste/r

 

Das Team stellt sich vor:

 Marcus-Rudek 

CRAFT SPIRITS sind auf dem Weg!

Was in anderen Ländern bereits ein fester Bestandteil der Gourmet-Szene ist, entwickelt sich auch in Deutschland zu einem Trend: handwerklich und mit viel Hingabe produzierte Spirituosen jenseits des Mainstreams – CRAFT SPIRITS.

Ständig tauchen neue Namen und Marken auf – der Spirituosenmarkt verändert sich. Es ist eine spannende Zeit für Craft Spirits.

Besonders die Vielfalt und die Qualität der Produkte fallen auf. Man sollte meinen, dass es in einem von internationalen Konzernen dominierten Markt schwer fällt, sich Marktanteile zu erobern. Gerade das Gegenteil ist aber der Fall. Mit exzellenten Produkten, den richtigen Strategien und einem professionellen Marketing können Craft-Distiller eine Menge erreichen.

Euer Marcus Rudek, Inhaber MEISTERBRENNER

 Alice-Kuperman-Nogueira

"Es ist besser in einer Bar zu sitzen und über Gott zu denken als in der Kirche zu sitzen und über Bier zu denken."

Ich habe als Bartenderin angefangen nachdem ich spontan und ungeplant in München eine Barschule besucht hatte. In Berlin machte ich ziemlich schnell eine Karriere zur Bar Managerin in Sterne Hotels.

Allerdings entwickelte sich eine starke Liebe zu Spirituosen allgemein, so dass ich in 2016 die renommierte Spirituosenakademie in Hannover besuchte und auch das Prüfung zur Zertifizierte Spirituosenberaterin bestand. Meine Liebe zu Whisky führte ein Jahr später dazu, dass ich mein Diplom als Whisky Ambassador bei der Whisky Association (Glasgow) auch erfolgreich absolvierte.

In 2019 und 2020 arbeitete ich im Bereich Spirituosenvertrieb und konnte weiterhin viele Eindrücke dieser Welt gewinnen. Auch in Zukunft höre ich nicht auf, ich arbeite ab 1.2. in einem Familienhotel wo ich mich viel mehr mit Low ABV und alkoholfreie Getränke beschäftigen werde.

Die Getränkeindustrie ist meine Leidenschaft - und hoffe mit Meisterbrenner noch mehr kennenzulernen über diese Thematik.

Eure Alice, MEISTERBRENNER AMBASSADOR

Sascha-Stulga

Ich habe 2012 meine Ausbildung zum Restaurantfachmann begonnen und in der Zeit begann meine Leidenschaft langsam zur Spirituosen besonders zum Rum.Nach und nach habe ich mich mehr befasst eher in der Richtung Spirituosen mit regionale bezug.Durch mein jetzigen Arbeitgeber habe ich mich ab dem Zeitpunkt einer neuen Bierspezialitäten Karte habe ich mich langsam damit befasst mich über die verschiende Bierstile Zu befassen dabei habe ich auch seid der Zeit die Bier karte geschrieben sodass ich den Beschluss  gekommen bin biersommelier Kurs von der kiesbye Akademie teilzunehmen 2019 und die ja abgeschlossen positiv abgeschlossen habe. In Richtung Cocktail könnte ich leider bislang nur fast privat was machen sodass ich beruflich eher bislang auf Tasting bzw Einkauf usw anwenden konnte.was ich von der Meisterbrenner  erwarte ist das ich regionale destillien /Brauerein bekannter machen können bzw auch Mir ist es wichtig das ich zu diesen Produkte da hinterstehen kann.ixh hoffe durch die Mitarbeit bei euch auch neue kleine distaliarte kennenlernen zu dürfen insbesonders die Menschen hinter deren Produkte und natürlich euch selbst auch persönlich kennenlernen. Meine Favoriten meiner jetzigen Spirituosen sind klar der Don Papa Maskara da die fruchtige Note schon abgerundet ist und in Richtung  von der Feinbrennerei Sasse der cigar.Den kann ich zu jeder Jahreszeit genießen.zum guten Cocktail Abend gehört bei mir immer ein Frozen Daiquiri

Euer Sascha, MEISTERBRENNER AMBASSADOR

Silke-Nickel

Lieber schwarz trinken, als schwarz sehen! 

Wie ich zum Whisky und zu den Tastings kam war so, wie das Leben so spielt... Ich verlor meinen Job während der ersten Corona Pandemie und musste einfach allem entfliehen... So fuhr ich mit dem Rad eine Runde und kam an einem großen Plakat der Brauerei Neunspringe vorbei... Darauf stand :

Lieber schwarz trinken, als schwarz sehen! 

Es passte nicht nur in meine private Situation, sondern natürlich auch auf die in unserem Land. Ich wollte mir am liebsten mehrere Flaschen davon kaufen, dachte mir... Vielleicht hilft es ja! Als ich zu Hause angekommen war, wusste ich, das ich mich dort bewerben muss! 

Das tat ich auch und so kam ich zur Whiskywelt Burg Scharfenstein und zu den Tasting, s... 

Ich war fasziniert von Handwerk und Tradition, von einfachen Zutaten und den verschiedenen Geschmacksrichtungen... Was Whisky alles sein kann...! 

Der Geruch in der Nase und dann dieses prickeln auf der Zunge. 

Ein Tasting mit Julia Nourney durfte ich begleiten. Sie sagte... Na probier ruhig mal... Er roch unglaublich und als ich ihn trank, war der Aha Moment da... So hatte ich das noch nie erlebt bis dahin...

Ich trank gern einen Gin, einen kühlen Wein. Aber bis dahin nie einen Whisky. Eine Lieblingsspirituose habe ich nicht. Es muss zur Jahreszeit passen und zum Moment. 

Einen Cocktail z. B. mit Whisky mal zu zubereiten klang  erstmal ungewöhnlich für mich. Hab ich aber auch ausprobiert... Kaum gemacht, war er auch schon weg. Da war nicht mal das Eis geschmolzen zwischen uns! 

Vom Meisterbrenner Team erwarte ich ein neues Produkt oder ein Produkt, was nur neu interpretiert wird... 

Mein Lieblingszitat kommt eigentlich aus dem Sport, dem Laufen... Was ich in meiner Freizeit viel tue... 

"Hier ist der Start und dort ist das Ziel. Dazwischen musst du laufen!" 

Und das tun wir doch Alle Tag täglich auf, s Neue. 

Eure Silke, MEISTERBRENNER AMBASSADOR

Zuletzt angesehen